Kurzinfo über den Faschingsumzug am Faschingssonntag

Am Faschingssonntag findet in Hofkirchen an der Donau traditionell der große Faschingumszug mit anschließendem Faschingstreiben am Marktplatz statt. Ab 9:00 Uhr können die Wägen in die Zugaufstellungstrecke fahren. Bis spätestens 12:00 Uhr muss jeder Faschingswagen in der Zugaufstellung stehen, da ab dann alle Zufahrten nach Hofkirchen mit Großfahrzeugen abgesperrt werden und die Umleitungen aktiv sind. Zuschauer können sich dort auch die tollen Wägen anschauen.

Pünktlich um 13:30 Uhr beginnt der Faschingsumzug und fährt auf der Hauptstraße Richtung Neßlbach durch den Markt. Die großen Mottowägen kehren im Freibadparkplatz ein, die etwas kleineren Wägen drehen über den Kardenweg-Fischerzeile-Lindenweg wieder Richtung Hauptstraße ein. Dann beginnt die Rückfahrt durch den Markt. Auf der untenstehenden Karte ist dies grafisch dargestellt. Dauer des Zugs: ca. 2 Stunden.

Am Marktplatz wird ab 12 Uhr, während des Faschingszuges und bis 18 Uhr für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Weitere Infos bekommt ihr in den vier öffentlichen Sitzungen. Siehe Termine!

 

Um ein unnötiges Parkplatzproblem zu vermeiden und euch auch eine stressfreie Anreise zu gewährleisten, bieten wir seit 2017 einen Shuttle-Service zum und vom Faschingszug an. Im folgenden Abschnitt könnt ihr euch über die Fahrzeiten und Zusteigmölichkeiten informieren:

Shuttle-Service 2020

 

Strecke 1:

Garham Pendler Parkplatz neu – NEU:Garham Dorfmitte – Reitern Fußballplatz – Zaundorf Ortsmitte – Hofkirchen Rathaus

Hinfahrt: 11:00, 11:30, 12:00, 12:30, 13:00;

Rückfahrt: 16:00, 16:30, 17:00, 17:30, 18:00;

 

Strecke 2:

Winzer Fußballplatz – Sattling Weiher – Neßlbach Bushäußchen – Hofkirchen Ortseingang

Hinfahrt: 11:00, 11:30, 12:00, 12:30, 13:00;

Rückfahrt: 16:00, 16:30, 17:00, 17:30, 18:00;

 

Strecke 3:

Vilshofen Flughafen – Hofkirchen Ohe 1

Hinfahrt: 11:00, 11:30, 12:00, 12:30, 13:00;

Rückfahrt: 16:00, 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 

 

Für alle Zuschauer gilt zu beachten: Bitte nutzt den eingerichteten Shuttle-Service und die vorhandenen Parkplätze an den Haltestellen. Hofkirchen ist an diesem Tag verkehrstechnisch mehr als ausgelastet. Die ausgeschilderten Parkplätze findet ihr von Garham kommend - Pendlerparkplatz, Fußballplatz Reitern - von Winzer kommend - Fußballplatz, Sattlinger Weiher und von Vilshofen kommend - am Flughafen - vor.

 

Faschingssonntag 2019

Sieger Wagenprämierung:

 

Die Faschingsfreunde Außernzell

Sieger Fußgruppen:

 

Die Hochprozentler

Allgemeine Fragen:

Wie kann ich einen Wagen oder eine Fußgruppe anmelden?

 

Wägen und Fußgruppen können in jeder öffentlichen Sitzung(siehe Termine) angemeldet werden. Das Anmeldeformular sowie die Sicherheitsbestimmungen können vorab (siehe Downloads) herruntergeladen werden.

 

Woher bekomme ich Auswurfmaterial?

 

Auswurfmaterial kann auch bei der Anmeldung bestellt werden oder ihr nehmt euch Eigenes mit. Zur Erinnerung: Müll, flüssige, schaum- oder pulverartige Gegenstände, auch Flüssigkeiten oder verletzende Gegenstände (wie z. B. Feuerzeuge etc.) sind kein Auswurfmaterial...

Bonbons, Lutscher oder sonstige Süßigkeiten sind erlaubt und im vernünftigen Maße den Zuschauern zuzuwerfen. Herrunterreichen ist dagegen suboptimal, da so kleine Kinder zu den Faschingswägen auf die Zugstrecke gelockt werden.

 

Gibt es Toiletten am Faschingszug?

 

Ja, sogar an mehreren Standorten:

1. an der Zugaufstellungsstrecke

2. im Marktplatz unterhalb der Verkaufsstände 

3. Gegenüber dem Gasthof zur Post in der Garhamer Straße 

4. beim Zugwendeplatz am Freibadparkplatz 

5. am Verkaufsstand Klosterstraße

 

Wie stellen sich die Wägen auf?

 

Ab 9 Uhr können sich die Wägen in der Vilshofener Straße aufstellen. Es wird kein Startplatz mehr gezogen. Das heißt, es stellen sich alle Wägen so auf wie sie ankommen. Bis 12 Uhr müssen alle Brauchtumswägen in der Startaufstellung stehen, danach werden alle Zufahrtsstellen mit Großfahrzeugen abgesperrt. Das hat leider mit der Sicherheit zu tun. Wir müssen laut Polizei die Zufahrtsstraßen ab 12 Uhr absperren, um zu verhindern, dass sich kein  Fahrzeug in den Faschingszug verirrt was nicht rein gehört(siehe Berlin Weihnachtsmarkt 2016).

Auf der Zugstrecke befindet sich genug Personal vom Veranstalter, die euch über die Wendemöglichkeiten informieren und gegebenfalls beim Wendemanöver unterstützen.

Es ist außerdem nicht erlaubt, dass auf dem Faschingswagen außerhalb der Zugstrecke Personen befördert werden. Seid so klug und lasst euch zu eurem Wagen separat bringen oder nutzt den eingerichteten Shuttle-Service.

Nach Ende des Faschingsumzugs dürfen die Faschingswägen nicht auf Orts- und Staatsstraßen abgestellt werden. Auf der oberen Karte ist eine Parkmöglichkeit an der Krautpoint bis 18:00 Uhr eingezeichnet. Hierbei ist zu achten, dass die Aggregate und Musikanlagen auf den Wägen ausgeschaltet sind.

 

Müssen Begleitpersonen an den Zugfahrzeugen mitgehen?

 

JA!!! Der Fahrer kann nicht alles um sich herum einsehen und braucht daher Personal welches ihn unterstützt. An jedem freilaufenden Reifen sollte eine sichtlich erkennbare (durch Warnweste) Begleitperson mitgehen. Übrigens gilt neben dem Fahrer auch für die Begleitpersonen ein Pegel von 0,0 Promille!!!

 

Was muss ich auf einem Faschingswagen beachten?

 

Grundsätzlich gilt auf dem Faschingswagen das Jugendschutzgesetz zum Thema Alkohol. Dieses muss auch sichtbar auf dem Wagen angebracht werden. Dass auch nach dem Jugendschutzgesetz auf dem Wagen gehandelt wird, hat der Verantwortliche der Gruppierung zwingend durchzusetzen.

Bereits stark alkoholisierten Zugteilnehmern ist die Mitfahrt auf dem Faschingswagen zu untersagen. Alkohol in Maßen genießen, nicht in Massen!!!

Auch wird auf allen Wägen ein Feuerlöscher benötigt. Dies wird vom Veranstalter vor Zugbeginn kontrolliert.

Personen dürfen nicht auf Podesten oder Erhöhungen ohne Geländer mit der Mindesthöhe von 1,30m stehen, da die Gefahr Herunterzufallen einfach zu groß ist.

Es ist nicht erlaubt, Flaschen (insbesondere Glasflaschen) an die Besucher auszugeben oder Getränke (Schnapsfläschchen, Klopfer) auf diese zu werfen.

Der anfallende Müll auf den Wägen ist in selbigen zu belassen. Sollte grober Müll auf den Straßen entsorgt werden oder Unrat auf den Straßen verteilt werden, wird der Verursacher an den Reinigungskosten beteiligt! Ab 18 Uhr beginnen die Reinigungsarbeiten und die Staatstraße muss in verkehrstauglichem Zustand wieder freigegeben werden.

 

Auf was muss der Fahrer des Faschingswagens achten?

 

Für jede eingesetzte Zugmaschine muss ein eigenes Kennzeichen zugeteilt sein. Für Fahrzeuge, die mit An- oder Aufbauten versehen sind, die die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigen, erlischt die Betriebserlaubnis nicht.

Alle Fahrzeugführer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben und absolut nüchtern sein!!! Dies betrifft auch Fahrer von Zugmaschinen (mit Anhänger) mit der Fahrerlaubnis der Klasse L.

Während der Veranstaltung darf nur mit Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. Auch die Abstände zwischen den Wägen sollten nicht größer als 10m sein, da sonst Zuschauer zum kreuzen der Zugstrecke verleitet werden und dies ein erhöhtes Unfallrisiko bedeutet.

Die Fahrer der Fahrzeuge werden vom Veranstalter zu besonderer Vorsicht und Rücksichtnahme angehalten und auf die Anweisungen dieser ist unbedingt Folge zu leisten.

 

Was muss ich als Zugbesucher beachten?

 

In der Regel sind den Weisungen des Sicherheitsdienstes, der Polizei und dem Veranstalter Folge zu leisten. Es kann auch zu stichprobenartigen Taschenkontrollen kommen. Dies hat nichts mit Schikane zu tun, sondern dient nur der Sicherheit.

Unbedingt ist darauf zu achten, dass während des Zuges keiner die Zugestrecke betritt. Auch auf die Kinder achten und festhalten, damit keines zu nah an die Wägen herankommt.

Ansonsten freuen sich die Teilnehmer, wenn man sie mit einem kräfigten Helau während des Zuges begrüßt.

 

Wie funktioniert die Prämierung der Wägen und Fußgruppen?

 

Jeder Wagen und Gruppe bekommt wärend der Zugaufstellung einen Stimmzettel. Auf dem Zettel ist das Motto der jeweiligen Gruppierung benannt, jedoch nicht wie die heißt um Manipulationen vorzubeugen. Diesen Stimmzettel füllt ihr nach bestem Gewissen aus und gebt diesen am Hofnarria Komiteewagen oder im Marktplatz beim Präsidenten nach dem Faschingszug wieder ab.

 

Die Punktevergabe funktioniert wie beim Eurovision Song Contest. Jeder Wagenteilnehmer kann die anderen Wägen beurteilen und Punkte vergeben.

In den Kategorien:

- Stimmung

- Kostüme

- Wagen

 

bis zu je 10 Punkte pro Kategorie.

 

Nur sich selbst dürfen keine Punkte gegeben werden. Dies verhindert bereits der Stimmzettel, der bei der Zugaufstellung am Faschingssonntag ausgegeben wird. 

Das selbe Schema wird bei den Fußgruppen angewendet.

 

 

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, dann schreibt uns einfach über das Kontaktformular.

Nun ist es soweit: ihr seid nun richtig heiß und wollt mit euren Freunden, Verein oder sonstigen Bekannten mit einer Fußgruppe oder einem Wagen teilnehmen. Dann ladet euch unter Downloads die Sicherheitsbestimmungen runter und lest euch diese sorgfältig durch. 

Dies schließt aber nicht die Pflichtteilnahme an der Sicherheitsbelehrung in der 4. öffentlichen Sitzung (siehe Termine) aus.

Dann könnt ihr euch ebenfalls das Anmeldeformular runterladen, ausfüllen und uns bei einer öffentlichen Sitzung geben.

Ansonsten bleibt uns nur noch euch einen schönen ereignissreichen Faschingsumzug in Hofkirchen mit einem dreifach donnernden Hofnarria Helau zu wünschen!!!

Hier ist es Zeit, sich bei allen teilnehmenden Vereinen, Gruppierungen und natürlich den Helfern zu bedanken. Durch euren Wagenbau, den tollen Kostümen und eure super Stimmung ist der Faschingsumzug in Hofkirchen nach wie vor einzigartig.

Nur durch eure langjährige Unterstützung ist ein Event wie der Faschingssonntag in Hofkirchen überhaupt möglich. 

Hierfür ein herzliches Dankeschön!!!

Platzierungen der Mottowägen und Fußgruppen der letzten Jahre:

2019

Wagenprämierung

1. Faschingsfreunde Außernzell

2. Volleyballfreunde Hofkirchen

3. Leithner

 

Fußgruppen

1. Hochprozentler

2. Knallerfrauen

2018

Wagenprämierung

1. Volleyballfreunde Hofkirchen

2. Schnupferclub Zaundorf

3. Sportverein Hofkirchen

 

Fußgruppen

1. FFW Schöllnstein

2. Praxis Dr. Schlenk

2017

Wagenprämierung 

1. Faschingsfreunde Außernzell

2. Volleyballfreunde Hofkirchen

3. Wurmlochspezln Gsteinöd

 

Fußgruppen

1. FFW Schöllnstein

2. DJK Nesslbach

2016

Wagenprämierung

1. Volleyballfreunde Hofkirchen

2. SV / FFW Hofkirchen

3. Reservisten Hofkirchen

 

Fußgruppen

1. FFW Schöllnstein

2. Frauenpower

2015

Wagenprämierung

1. Die Leithner

2. Volleyballfreunde Hofkirchen

3. Reservisten Hofkirchen

 

Fußgruppen

1. Faschingsfreunde DJK Neßlbach

2. Frauenpower

2014

Wagenprämierung

1. SV Hofkirchen

2. Schnuppferclub Zaundorf

3. Puppenchecker/Feuerwehr

 

Fußgruppen

1. Frauenpower

2. SV Garham

2013

Wagenprämierung

1. Volleyballfreunde Hofkirchen

2. Schnupferclub Zaundorf

3. Bergler

 

Fußgruppen

1. Landjugend Hofkirchen

2. Frauenpower

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
2019 © Faschingskomitee Hofnarria